D E R   R U N D G A N G

Den Garten habe ich großzügig in fließenden Linien angelegt. Da der große Garten zuerst auf dem Papier gezeichnet wurde, entstanden große Räumlichkeiten, die jeden Besucher überraschen. Die Spur des Aufsitzrasenmähers beschloss endgültig die üppigen Linien.
Viele der Beete haben wir etwas erhöht und mit Sandsteinen eingefasst, die wir im eigenen Boden gefunden haben.
Um die Beete führt eine Rasenmähkante, die wir einmal im Jahr abstechen und gründlich säubern müssen.
Ein Steingarten beherbergt viele winzige Raritäten.
Bei der Bepflanzung lege ich Wert auf die Blattstrukturen und harmonierende Farben.
Die Wegführung öffnet überraschend neue Räume und der Garten geht weiter und weiter.
Die dominierenden Farben sind violett, pink, rosa und blau.
Durchsichten schaffen Einsichten…….
Das Gelb ist ebenfalls vertreten.
Die Lysimachia punctata war meine erste bewusst eingepflanzte Blume im Garten. Sie hat einen genial aufrechten Wuchs und ihre Leuchtkraft ist kaum zu überbieten.
Sitzecken und selbstgebaute Gartenmöbel laden zum Ausruhen ein, wir nehmen sie alle wahr.
Top Aktuelles
Offene Pforte
Aktuelle Themen Aktuelle Kunstausstellungen