Suchende
vom 06.06. bis 15.08.2020

mit Sabine Hoppe, Veronika Psotková, Sibylle Waldhausen

Vernissage - 06.06.2020 um 16:00 Uhr

(Garten öffnet bereits um 15:00 Uhr)

Redner: Claudia Schüßler - Landtagsabgeordnete
Musik: Veronika Otto, Cello, Pferdekopfgeige, Gesang Italienische Liebe, mongolische Steppe und die Lust am Jodeln

Finissage - 15.08.2020 um 16:00 Uhr (Garten öffnet bereits um 15:00 Uhr).


Kunstführungen   finden statt am 05.07., 19.07. und 02.08. jeweils um 15:00 Uhr.
Die Ausstellung kann außerdem an jedem Termin der Offenen Pforte und nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.: 05035 2368 besichtigt werden. Weitere Informationen:
Sabine Hoppe (Braunschweig) - Bronzeplastiken Veronika Psotková (Obora, Tschechien) - Drahtplastiken Sibylle Waldhausen (Berlin) - Bronzeplastiken
Wir danken den Helfern und Förderern für die Unterstützung:
Sibylle Waldhausen, ihr Atelier
und "Homo viator II":
Sabine Hoppe und ihre Arbeiten:
Top Archiv Offene Pforte Aktuelles

Skulpturenausstellung

Veronika Psotková, ihr Atelier und "Große Wäsche":
Impressionen aus der Ausstellung
(... bald ...)
Diese Ausstellung gibt eine Bühne für die weibliche Darstellung des Suchens. Drei Künstlerinnen, mit ihren meist weiblichen Protagonisten, zeigen hier stets figurative, doch grundverschiedene Ansätze zu dem Thema „Die Suchenden“. In unterschiedlichen Stilrichtungen, ob in Bronze oder aus Draht, ob bodennah, über dem Boden schwebend oder auf den Bäumen hängend, werden die Kunstobjekte als „Suchende“ präsentiert. Über dreißig Objekte, die im Garten verteilt sind, erzählen einzeln oder in Gruppen unterschiedliche Geschichten über das Suchen und über das suchende Subjekt. Sich selbst Suchende, einander Suchende, nach Freiheit Suchende, Zielsuchende...

Als Vorgeschmack hier ein Paar Bilder aus den Ateliers der Künstlerinnen:
Fotograf: Andreas Greiner-Napp
Fotograf: Andreas Greiner-Napp
Offene Pforte
Aktuelle Themen Aktuelle Kunstausstellung