A K T U E L L E S - Archiv

Bevor dieses prachtvolle Juni-Beet erblühte, gab es beeindruckende Tulpen- und Iriszeit in Groß Munzel :
Hier die ungeheuer vitale Fransentulpe Hamilton mit einer Clematis macropetala am Zaun. Im Hintergrund blühen farblich passende Fritillaria und Euphorbia polychroma
Aus dem Fenster des Wohnzimmers schaute ich bei kühlem Aprilwetter auf diese Purpurtulpen: Burgundy, Rosalie, Marylin, Negrita und T.humilis Persian Pearl. Dazwischen blühen im gleichen Ton Bergenien.
Die schwarze Tulpe Paul Scherer steht bei mir zusammen mit der hoch wachsenden weißen Lilientulpe White Triumphator. Großflächig gepflanzt sehen sie zusammen großartig aus. Ich stellte ihnen zur Gesellschaft noch die weißen Narcissen Thalia.
In der Einfahrt, unter einer Zierpflaume, hinter dem blauen Bänkchen blühen wochenlang die Tulpen Grönland und gehen ein Paar Meter weiter in die farblich identische Papageitulpe Green Wave über. Um die zarte Farbe aufzulockern und sie zu unterstreichen, habe ich dem Rosa das Violett des Alliums dazu gesellt.
Iris Music mit der Tulpe Foxtrott im Hintergrund.
Sie war die schönste in der Einfahrt: Iris Romance.
sehr wüchsige Iris, die immer wieder Aufmerksamkeit erregt: Iris SPRING KISS
Iris Acoma
Top Zum Archiv nächste Archivseite
Offene Pforte
Aktuelle Themen Aktuelle Kunstausstellungen